Lesung und Konzert am 27.4. in Ortrand (Oberspreewald-Lausitz)

Am Fr., 27.4., 19 Uhr  werde ich im Rathaussaal der Stadt Ortrand im Landkreis Oberspreewald-Lausitz aus meinen Augustinus- und anderen Gedichten lesen. Die Lesung wird von der Musikband von Benjamin Sawicki untermalt und begleitet werden. Der Eintritt ist frei.

plakat dichterlesung marco kunz_180427a.png

Advertisements

Lyrik-Lesung bei „Pilatesengel“ am 3.3.

Am Sa, 3.3. werde ich eine bunte Mischung meiner Lyrik mit Piano-Improvisations-Begleitung von Jana Winkler bei der der Eröffnungsfeier des Studios „Pilatesengel“ in Berlin-Neukölln am Herrfurthplatz vortragen. Eintritt ist frei – und danach und davor spielen interessante Bands und Musiker, außerdem gibt es kostenloses Essen und Getränke vom Haus 😉pilatesengel


Lesung „Augustinus-Variationen“ in St.Clara, Berlin-Neukölln, am Fr., 24.11.

Am Freitag, den 24.11., um 19 Uhr lese ich in den Räumen von St.Clara, Briesestr. 15, in Berlin-Neukölln (Nähe U-Bahnhof Karl-Marx-Str.) aus meinen „Augustinus-Variationen“, dazu werde ich einige der Vertonungen von Siegfried Fietz anspielen, einige Original-Stellen aus Augustinus‘ Werk lesen, denen er die Zitate für die Gedichte entnommen hat und danach auch für ein Gespräch zur Verfügung stehen. Alkoholische und nichtalkoholische Getränke werden erhätlich sein.
clara2


Matthias Matussek rezensiert meine Augustinus-Variationen für „The Cathwalk“

Der bekannte (und durchaus auch umstrittene) Journalist, Publizist und Bestseller-Autor Matthias Matussek („Die vaterlose Gesellschaft“, „Wir Deutschen“, „Das katholische Abenteuer“), ehemaliger Chef des Kulturressorts des Spiegel, hat für den Blog „The Cathwalk“ mein Gedichtheft „Mein Gewicht ist meine Liebe. Augustinus-Variationen“ rezensiert. Sein Fazit: „Besser kann man diesem Platoniker Augustinus wohl kaum nachspüren und schöner auch nicht.“
Die ganze Rezension hier:
https://www.thecathwalk.de/2017/11/06/mein-gewicht-ist-meine-liebe/


Das ganze AUGUSTINUS-Projekt: Musik-CD, Gedichtheft, Lieder- und Textheft


Gedichtheft „Mein Gewicht ist meine Liebe. Augustinus-Variationen“ erschienen

Vor gut einer Woche ist mein Gedichtheft; „Mein Gewicht ist meine Liebe. Augustinus-Variationen“ im Verlag „Wort im Bild“ erschienen:
37 Gedichte, die auf Sätzen des heiligen Augustinus basieren, die ich nach nach intensiver Lektüre der Schriften des Kirchenvaters und Philosophen in 37 Monaten zwischen dem Januar 2014 und dem Februar 2017 verfasst habe.
DSCN4009Die geheftete Broschüre kostet 1,75 Euro und ist beim Verlag Wort im Bild bestellbar. Es ist aber auch möglich, ein handsigniertes Exemplar oder auch mehrere für weniger Porto (1,50 Euro statt 3 Euro) bei mir (Mail an scardanelli1685@yahoo.de) zu bestellen. Bei mehreren Exemplaren fällt das Porto auch nicht mehr so ins Gewicht 😉
Außerdem ist vor wenigen Tagen auch die CD „AUGUSTINUS“ von Siegfried Fietz erschienen, für die er Teile dieser Gedichte mit mir zusammen zu Liedern umgearbeitet und vertont und eingesungen hat – man kann hier sowohl die CD bestellen, als auch in alle Titel reinhören:
http://www.abakus-musik.de/augustinus


Neues Poesie-Video

Ein Live-Video von meinem noch unveröffentlichten Gedicht „Heimweg, Bus M41, nachts“, gelesen am 14.7. bei Art von Frei – mit Vor- und Abspann in BVG-gelb-schwarz 😉